top of page
HappyMind_edited_edited.jpg

Praktische Infos

Hier findest Du alle Informationen, wie eine Sitzung bei mir verläuft. 

Möchtest Du gerne noch mehr erfahren? Dann melde dich ganz unverbindlich bei mir. 

Vorgespräch

Im Vorgespräch nehmen wir uns ausreichend Zeit, mit dem Kind im Beisein von Mutter oder Vater das vorliegende Thema zu verstehen und Ziele zu definieren. Ich erkläre meine Vorgehensweise und beantworte eure Fragen. Das Vorgespräch findet direkt am Sitzungstag statt.

Sitzung

Während der eigentlichen Sitzung arbeite ich mit dem Kind oder Jugendlichen alleine. Wir durchleuchten das Thema, definieren das Ziel und beginnen mit der Visualisierung.

Nach Möglichkeit bleiben die Eltern während dieser Zeit nicht im Raum. Die Kinder und Jugendlichen sind dadurch erfahrungsgemäss offener und engagierter, was zu besseren Resultaten führt.

Nachgespräch

Im Anschluss an die Sitzung erfährst du als Mutter oder Vater Einzelheiten zum Sitzungsverlauf, sofern es dein Kind wünscht. Ausserdem gebe ich dir gerne mit, wie du dein Kind zu Hause optimal unterstützen kannst.

Schweigepflicht

Als Visualisierungscoach unterliege ich der Schweigepflicht für die Dauer des Coachings und darüber hinaus. Nach Beendigung des Coachings werden auf Wunsch sämtliche Unterlagen ausgehändigt, sofern es Dokumentationen gibt. 

Zeitrahmen
und Kosten

Ich verrechne für meine Arbeit 100.- pro Stunde. Für die erste Sitzung ist in der Regel mit folgenden Zeitfenstern zu rechnen: 

Kinder ab 4 Jahren

Dauer ca. 1 Stunde

CHF 100.- pauschal 

Kinder ab 6 Jahren

Dauer ca. 1.5 Stunden

CHF 150.- pauschal

Kinder ab 12 Jahren

Dauer ca. 2 Stunden

CHF 200.- pauschal

Ich fokussiere mich in erster Linie auf Kinder und Jugendliche, aber auch für Erwachsene ist mindTV hervorragend geeignet:

Erwachsene

Dauer ca. 2.5 Stunden

CHF 250.- pauschal

Anzahl
Sitzungen

Die Folgesitzungen benötigen meist weniger Zeit. In der Regel benötigen wir pro Anliegen 2 bis 3 Sitzungen im Abstand von 2 bis 4 Wochen.

Bezahlung

Bar vor Ort, via TWINT oder per Einzahlungsschein

Krankenkasse

mindTV wird grundsätzlich nicht von den Krankenkassen anerkannt. 

In Einzelfällen, insbesondere bei Verordnung durch einen Arzt, kann sich ein Versuch jedoch lohnen.

bottom of page